Band

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein idealer Nährboden für die erfolgreichen Songs der 5-köpfigen Band sind die unterschiedlichen musikalischen Vorlieben und Geschmäcker der Bandmitglieder. Ihr nicht alltäglicher, vielschichtiger Stil ist durchtränkt von einem Sammelsurium verschiedenster Einflüsse. Von Depeche Mode über Bad Religion, Nirvana und Rammstein bis hin zur Liebe zu Musicals. Die aus eigener Feder stammenden englischen Songs besitzen ihren individuellen Charakter. Die Kombination aus rockigen Gitarrensounds und eingängigen Gesangsmelodien sind der ideale Nährboden für die OYCE-Songs. Das Ergebnis ist ein spannendes Programm von eigenkomponierten Songs und OYCE-interpretierten Covernummern.

Seit ihrer Gründung 1991 hat die Band rund um die drei Rock-Barden Schlagzeuger Stefan Malleier, Bassist Jürgen Huter und dem Leadsänger und Gitarristen Alexander Osl einige Umbesetzungen miterlebt. Mit dem Zugang von Violinistin und Sängerin Katharina Neuschmid wurde ihre Musik noch facettenreicher, die Aufnahme des Gitarristen Jürgen Achhorner vervollständigte die Besetzung.

HIGHLIGHTS

  • Vorband von „Fools Garden“, Kongresshauseröffnung Innsbruck
  • 1. platz Kufa-Bandkontest 1999 in Kufstein
  • CD-Produktion im „Alkbottle“-Studio in Wien, 2000
  • vorband von „Die schröders“ beim Woodstock Revival 2009 in Oberösterreich
  • vorband von „Edenbridge“ und „Serenity“ in Wörgl
  • videoproduktion „i touch your soul“ mit londons Newcomer-Regisseur Berny Kellerer, 2002
  • 3. Platz beim Tiroler Bandcontest „Tirol Rockt“ 2014

 

Impressum